Zukunft des Immobilienmarktes Berlin

Berlin wächst. In den vergangenen Jahren ist die Hauptstadt zum Standort für Start-ups und technische Innovationen geworden. Das wirkt sich auch auf die Wirtschaft aus, deren Bruttoinlandsprodukt in den ersten sechs Monaten 2019 um 1,9 Prozent gewachsen ist. Ebenso wächst die Bevölkerung. 2018 kamen rund 29.400 Neuberliner in die Stadt.

Praktische Lösungen wie Nachverdichtungen, Neubau oder zeitgemäße Neuzuschnitte von Altbauwohnungen sind gefragt. Noch wird in der Politik viel über die „richtigen“ Wege der städtebaulichen Entwicklung gestritten – auch über ökologische Ansätze. Wer im Trend liegen will, muss heute umweltbewusst denken. So setzt der Senat vermehrt auf Holz und will, dass Berlin künftig eine Vorreiterrolle in Sachen Holzbau einnimmt.

Die SAMONIG –Berlin– gehört in diesem heiß umkämpften Markt zu den Insidern. Mit unserer Kompetenz in allen Bereichen des Asset Management Cycle sorgen wir für gut durchdachte Investitionsentscheidungen mit Substanz. Es geht uns um rentable Lösungen, die sich lohnen und Risiken verringern, zum Beispiel durch Investitionen in gesundes und ökologisch sinnvolles Wohnen.

Berlin ist aktuell "die" Schwarmstadt in Deutschland. Mehr dazu: